Maibaumaufstellung 2018

Als erste Gemeinde im Landkreis hat Speele seinen Maibaum am Samstag, den 28.4. aufgestellt. Der Vorsitzende Christian Thiele vom Kultur und Heimatverein Speele begrüßte die Anwesenden und wünschte ein gutes Gelingen der Veranstaltung. Dabei erwähnte er, dass neben dem leiblichen Wohl der Gäste auch an die Kinder gedacht worden sei. Eine Hüpfburg steht für diese zur kostenlosen Verfügung.

Frank Sittig als Vereinsvorsitzender des Sportvereins ehrte Walter Zeleny für 65 jährige Mitgliedschaft im Sportverein. Ortsbürgermeister Fred Kaduhr ging auf die gespendete Sitzgelegenheit vor der DGA ein. Er dankte sowohl dem Ortsrat als auch dem Kultur und Heimatverein, die gemeinsam einen Tisch und eine Bank gespendet haben. Die zweite Bank wurde durch Fördermittel des Kreises ermöglicht. Unter Beachtung aller Sicherheitsvorschriften folgte die Aufstellung des Maibaumes durch die freiwillige Feuerwehr Speele. Anschließend wurde ein geschmückter Leiterwagen gemeinsam von Feuerwehr und freiwilligen Helfern neben den Maibaum geschoben. Da auch das Wetter mitspielte war es eine gelungene Veranstaltung.

Maibaumaufstellung 2017

Der Tradition folgend wurde am 29. April 2017 unser Maibaum aufgestellt. Herausgeputzt mit neuen bunten Bändern stand er endlich an seinem angestammten Platz. Mit Begeisterung verfolgten die Speeler auf dem Festplatz, wie die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr auch in diesem Jahr mit Umsicht den Baum in die Senkrechte brachten. Anschließend sammelten sich viele junge Leute aus den Speeler Vereinen und schoben gemeinsam unseren historischen Leiterwagen – ebenfalls dem Anlass entsprechend geschmückt – den Berg hoch und platzierten ihn, begleitet vom Applaus der Zuschauer, unterhalb des Maibaums.

Nach getaner Arbeit ging es über zum gemütlichen Teil mit kühlen Getränken und Bratwurst. Alle waren sich einig: auch wenn die Sonne es nicht so gut mit uns gemeint hatte, wurde die Tradition hochgehalten. Und im nächsten Jahr sehen wir uns am 28. April und dann steht unser Maibaum wieder als der Erste in ganz Staufenberg!

Maibaumaufstellung mit Kunstausstellung in der DGA

Am Samstag, dem 30. April wurde in Speele der Maibaum unter großer Beteiligung der Speeler Bevölkerung aufgestellt. Bei gutem Wetter, leckeren Getränken und Würstchen konnten zahlreiche Gäste diesen schönen Brauch miterleben. Verantwortlich war der Kultur- und Heimatverein.

Künstler Erich Husemann stellt seine Werke in der DGA vor

Nachdem die Freiwillige Feuerwehr, unter Leitung von Ortsbrandmeister Stefan Drönner, den Maibaum sicher aufgestellt hatte, wurden die Gäste in das Foyer der Dorfgemeinschaftsanlage gebeten. Der Speeler Ortsbürgermeister Fred Kaduhr und der 1.Vorsitzende Erich Husemann begrüßten die Gäste mit einem Sektempfang. In einem feierlichen Rahmen wurde das neu gestaltete Foyer vorgestellt Der Ortsbürgermeister hatte Herrn Husemann gebeten, einige Bilder mit Speeler Motiven anzufertigen. Die Malerei ist eine der Leidenschaften von Erich Husemann. Farbenfroh und voller Ausdruckskraft hatte dieser die Ansicht Speeles von der hessischen Seite aus zum Ausdruck gebracht. Der Wetterhahn im goldenen Glanze, ein weiteres Motiv von der Speeler Friedenskirche. Sowie weitere Gemälde. Das helle und offene Foyer gibt seinen Bildern einen besonderen Ausdruck. Zitat HNA v. Mai 2003. „Deutlich von Picasso und anderen Protagonisten der Klassischen Moderne geprägt, bewegt er sich auch sonst zwischen figurativer Darstellung und Abstraktion.“!

Der Eingangsbereich der Dorfgemeinschaftsanlage hat somit ein ganz anderes Aussehen erhalten. Unter dem Eindruck der Wertschätzung aller Besucher, waren der Hobbykünstler und der Ortsbürgermeister sich schnell einig. Im Sommer wird es eine Ausstellung, mit noch mehr Eindrücken von den Arbeiten, Erich Husemanns in der DGA geben. Näheres hierüber wird es zeitgerecht bekannt gegeben.